Auf Gut Stubbe halten wir Aberdeen Angus Rinder, Angler Sattelschweine, Hühner und Gänse und produzieren Fleisch und Eier.

  • Bei uns leben die Tiere absolut tiergerecht.
  • Sie haben Zeit zu wachsen.
  • Unsere Rinder ernähren sich von Gras, Heu oder Grassilage
  • Unsere Angusrinder bleiben nach der Geburt ein halbes Jahr bei der Mutter auf der Weide.
  • Die Angler Sattelschweine werden auf Gut Stubbe geboren.
  • Sie haben viel Platz und wählen zwischen Stroh oder Auslauf.
  • Die Schweine werden mit reinen Ackerfrüchten, Gemüse und Obst ernährt.
  • Viel Bewegung und eine lange Mastdauer garantieren ein gesundes Wachstum.
  • Unsere Hühner laufen frei auf dem Hof und unseren Koppeln.
  • Die Gänse sind jeden Tag auf den Weiden und zupfen Gras.
  • Langsames Wachstum und natürliches Futter ohne Mastzusätze sorgen für gesunde Tiere.

Von der Herkunft über Haltung und Fütterung bis zu den einzelnen Produkten gilt unsere Philosophie: wenn Qualität herauskommen soll, muss auch Qualität hineingesteckt werden. Weil das nicht in Massen geht, produzieren wir lieber etwas weniger, dafür aber besser.

Die nachstehenden Bilder geben einen kleinen Einblick in den Landwirtschaftsbetrieb Gut Stubbe.